Projekte 2005

Home page

SI-Home

back

Alle Projekte werden in enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsministerium geplant und ausgeführt und sind Teil des offiziellen Gesundheitsdienstes.

Ausbildung

Dr. Patrick Houasia

Weiterbildung von Dr. Patrick Houasia bis zum Diploma of Orthopaedic Surgery (AOA)
Beginn der Ausbildung: Juli 2001


 

Dr. Rooney Jagilly

Dr. Rooney Jagilly wurde von der "Stiftung für Gastroenterologische Chirurgie Davos" an den Praktischen Kurs für Gastroenterologische Chirurgie vom 26. Februar bis 4. März 2005 in Davos eingeladen und wird anschliessend einige Wochen in der Chirurgie am Kinderspital Luzern arbeiten. Reise-und Aufenthaltsspesen werden vom Verein "Medizin im Südpazifik" getragen.


 

Weiterbildung von Margaret Soma an der University of Queensland, Australien bis zum Abschluss mit einem Bachelor of Nursing.

Unterstützung der Nurse Aid School Munda, Western Province mit Lehrmaterial. Pro Jahr werden 20 Nurse Aids (sie erbringen die medizinische Basisversorgung in Ambulatorien) ausgebildet.

Sechs Schülern der Nurse Aid School Malu'u, Malaita Province wurde das Schulgeld zur Ausbildung als Hilfspflegekräften sowie ein Taschengeld während der anschliessenden praktischen Ausbildungszeit bezahlt.

up

Infrastruktur

Transporte

Containertransporte für gesammeltes Material

Weil das Trauma Center in Ulaanbaatar (Mongolei) und das Norodom Sihanouk Hospital in Phnom Penh (Kambodscha) materiell sehr schlecht dastehen, wurde Ende Jahr ursprünglich für die Salomonen gespendetes Material an diese Orte umgelenkt.

up

Einführung neuer Techniken

Telepathologie

up

Austausch

Dr. Theodor von Fellenberg

Dr. Theodor von Fellenberg, Volontär aus der Schweiz, arbeitete als Arzt von Oktober 2004 bis April 2005 am Kilu'ufi Hospital in der Provinz Malaita.

Lesen Sie seinen Bericht.



up

Kontaktformular